Aqua Kristal Schnell-Chlor Granulat

CHF21.90 inkl.MwSt

Wir sind für Sie da – 043 343 85 80  

  • Selbstabholung vor Ort möglich (nach Absprache)
  • Lieferung per Postversand & Spedition
  • Einfach, Sicher & Flexibel

 

Garantiert sichere Bezahlung

Chlor Reinigungsgranulat, die Lösung bei trübem Poolwasser

 

 

 

Aqua Kristal Schnell-Chlor Granulat zur Schockchlorung in 1kg Dose

Beste Qualität. Hergestellt in Deutschland. Keine China- oder Osteuropa Import.

Sicherheitshinweise:
Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. (H410)
(für Gebinde mit mehr als 1kg Inhalt)
„Biozide vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.“

Signalwort: ACHTUNG

Bestandteil(e): NATRIUMDICHLOROISOCYANURATDIHYDRAT
1,3-Dichlor-triazin-2,4-trion Natriumsalz Dihydrat

Gefahrenhinweise H – Sätze:
H302 Gesundheitsschädlich beim Verschlucken.
H319 Verursacht schwere Augenreizungen.
H335 Gesundheitsschädlich beim Einatmen
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung.

Sicherheitshinweise P – Sätze:
P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
P261 Einatmen von Staub, Dampf oder Aerosol vermeiden.
P273 Freisetzung in die Umwelt vermeiden.
P280 Schutzhandschuhe, Augenschutz tragen.
P301+330+331 BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen.
P303+361+353 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser und Seife waschen / duschen.
P305+351+338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.
P314 Bei Unwohlsein ärztlichen Rat einholen.
P402+403+404+410 An einem trockenen, gut belüfteten Ort aufbewahren. Gebinde fest verschlossen und kühl lagern. Vor Sonnenlicht schützen.
P501 Entsorgung des Inhaltes / des Behälters gemäss den örtlichen regionalen und nationalen Vorschriften. Teilentleerte Verpackungen der Verkaufsstelle zurückgeben oder einer Sammelstelle für Sondeabfall zuführen. Leere Verpackungen dem Siedlungsabfall zuführen.